Weihnachtsbaumaufbau und Schmücken

Die hohe Kreisumlage, mit der der Landrat des Kreises Düren seine Städte und Gemeinden jedes Jahr stärker belastet sowie die drastischen Kürzungen der freiwilligen Leistungen der Städte und Gemeinden durch die ebenfalls unter Aufsicht des Landrats stehenden Kommunalaufsicht, führten in diesem Jahr erstmals dazu, dass die Stadt Linnich den Weihnachtsschmuck in der Stadt sowie die Weihnachtsbäume in den Ortschaften nicht mehr aufstellen und betreiben kann.

Glücklicherweise fanden sich aber in vielen Ortschaften private Initiatoren, die dafür sorgten, dass das weihnachtliche Flair trotzdem erhalten bleibt. So bedanken wir uns in diesem Jahr bei Anton Muckel, der den über 5m hohen Rurdorfer Weihnachtsbaum gekauft und aufgestellt hat, sowie bei Franz-Peter Breuer, Anton Muckel und Steffen Peters, welche die fünf Lichterketten gestiftet haben, die natürlich auch in den nächsten Jahren der Ortschaft für die Weihnachtsbaumbeleuchtung zur Verfügung stehen. Die Stromkosten übernimmt dankenswerterweise ebenfalls Anton Muckel. Den Baumschmuck bastelten liebevoll die Mitglieder der Maigesellschaft. Ein herzliches Dankeschön geht natürlich auch an alle Helfer, die beim Aufstellen und Schmücken kräftig mit angepackt haben.

An dieser Stelle möchten wir schon jetzt alle Rurdorfer Kinder einladen, im kommenden Jahr Pakete, Sterne und ähnlichen Schmuck zu basteln, mit denen dann der Weihnachtsbaum 2012 verschönert werden kann. Wir werden zu gegebener Zeit noch einmal eine Einladung zum Weihnachtsbaumschmücken veröffentlichen.

Nun gibt es erst einmal einige Fotos vom Aufbau des schönsten Rurdorfer Weihnachtsbaums seit Jahrzehnten …

Fotos von Steffen Peters

Zurück